Mein Qualitätsmanagement

Geldgeschäfte sind Vertrauenssache und bei Steuern kann es um viel Geld gehen. Da ist eine kompetente Steuerberatung, die ebenso viel Wert auf die Beratung wie auf die Steuer legt,  das A und O. Kompetenz heißt in unserem Fall: Umfassend vertraut zu sein mit allen nötigen Gesetzen, Vorschriften und Verordnungen, diese in jedem Einzelfall optimal für die Mandanten anwenden zu können und fehlerfrei zu arbeiten.

Die Industrie arbeitet seit vielen Jahren am Null-Fehler-Prinzip und hat sich umfassend prüfen und zertifizieren lassen. Auch ich bin eine Verfechterin des strukturierten Arbeitens und habe mich und mein Team deshalb nach der DIN ISO 9001:2008 für Steuerberater zertifizieren lassen. Das gibt mir – und Ihnen – die Gewissheit: Alle Abläufe in der Kanzlei sind fachlich und organisatorisch standardisiert, dokumentiert und kontrolliert.

Die DIN ISO 9001 ist ein weltweit anerkannter Standard, der Anforderungen an ein wirksames Qualitätsmanagement definiert. Mit dieser Zertifizierung haben wir uns selbst Pflichten auferlegt, von denen Sie profitieren. Jeder Schritt unserer Arbeit in der Kanzlei wird dokumentiert und durch Checklisten ergänzt, um keinen Bearbeitungspunkt zu übersehen oder Fristen zu versäumen.

Wesentlicher Bestandteil der Zertifizierung ist seine jährliche Überprüfung durch einen unabhängigen Sachverständigen. Ich stelle an mich und mein Team den Anspruch, stets mit wachem Geist und offenen Augen durch das Leben zu gehen. Die regelmäßigen Audits zu unserem Qualitätsmanagement, helfen uns dabei, wachsam zu bleiben. Das kommt Ihnen als unserem Mandanten jeden Tag aufs Neue zugute.bleibt.

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

– Henry Ford –

© 2018 Steuerkanzlei Sabine Huba

error: Information
Die Seite ist gegen Missbrauch geschützt!